Nächste ABE-Treffen

Treffen mit Vorträgen in NEU!!!!!: Rückersdorf bei Nürnberg, Beginn 10.00 Uhr:

 

Nächste Treffen im kommenden Wintersemester, Termine für 2020 werden rechtzeitig bekanntgegeben,

Programm aller Termine und Ort und Zeit siehe unter "Veranstaltungen" "Treffen im Winterhalbjahr 2019/20".

Samstag 9. Nov. 2019: Allgemeines Cometogether [schön war's :]

Samstag 7. Dez. 2019: Leo Weltner: Unsere Netzflügler, die Engelsgleichen unter den Insekten. Axel Gruppe: Rote Liste und Gesamtartenliste der Netzflügler (Neuropterida: Raphidioptera, Megaloptera, Neuroptera) Bayerns ENTFÄLLT wegen Krankheit, wird nachgeholt. Gute Besserung, Axel!

 

Neue "Faunistische Meldungen":

 

Divales bipustulatus (Fabricius, 1781), (Dasytidae, vormals Melyridae, Wollhaarkäfer) - ein sehr seltener Fund in Deutschland. Mitgeteilt von Leo Weltner am 10.10.2019

Erstnachweis von Agrochola lunosa (Haworth, [1809]) in Bayern. Mitgeteilt von Werner Wolf am 2.10.2019

Ein Fund des seltenen Natterläufers Polistichus connexus (Fourcroy, 1785) (Col., Carabidae) im NSG Tennenloher Forst bei Erlangen/Mfr. Mitgeteilt von Rudi Tannert und Georg Wolfrum am 21.9.2019

Sulcacis bidentulus (Rosenhauer, 1847) in Bayern. Mitgeteilt von Heinz Bußler am 06.08.2019

Ein Fund der Hellgrünen Flechteneule Nyctobrya muralis (Forster, 1771) (Noctuidae, Bryophilinae) in Miltenberg, Unterfranken. Mitgeteilt von Jürgen Schmidl und Nicola Grasse am 25.08.2019

Das Weinhähnchen Oecanthus pellucens (Scopoli, 1763) auch im Landkreis Bamberg. Mitgeteilt von Nicola Grasse am 24.08.2019

Mantis religiosa (L., 1758), die Europäische Gottesanbeterin seit drei Jahren in Langenzenn Landkreis Fürth/Bay. vorgefunden. Mitgeteilt von Leo Weltner, Zirndorf, am 19.08.2019

Die Marmorierte Baumwanze Halyomorpha halys (Stål, 1855) (Heteroptera, Pentatomidae) in Nordbayern auf der Nürnberger Kaiserburg gefunden. Mitgeteilt von Leo Weltner, Zirndorf, am 10.07.2019

Funde von Eucarta virgo (Treitschke, 1835) und Eublemma purpurina ([Denis & Schiffermüller], 1775) aus Bayern. Mitgeteilt von Hermann Hacker am 17.06.2019.

Ein bemerkenswerter Nachweis von Ceutorhynchus barbareae Suffrian,1847 an der bayerischen Donau bei Ingolstadt. Mitgeteilt von Dieter Jungwirth am 28.05.2019